NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP - 2019


NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

2019

aktuelle Veranstaltungen im NEUEN KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

JUNGE KUNST AUS NORDEUROPA

Kuratorinnen – Maria Thiel und Gerlinde Creutzburg

Kukka Pitkänen
(Hämeenlinna/Finnland) – Zeichnung/Objekte
Alexandra Korableva
(Kaliningrad/Russische Föderation) – Komposition
Marie Reimann
(Wismar) – Video
Rabea Dransfeld
(Greifswald) – Objekte
Debora Svensson
(Malmö/Schweden) – Grafik/Künstlerbuch

10. 03. 2019
bis
03. 06. 2019



Mi - Mo
10 - 17 Uhr

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

DAS VIERTE HAUS
Familiengeschichten. Wo, wenn nicht hier?


Kuratorinnen - Asima Amriko in Kooperation mit Gerlinde Creutzburg

mit Werken von POLINE HARBALI (Montreal/Kanada), CAMILLE LÉVÊQUE & ANNA LOUNGINE (Paris/Frankreich), PAULINE STOPP (Greifswald), KATHRIN OLLROGE (Berlin), KATRIN HERRMANN (Neubrandenburg), JURGA UŽKURNYTĖ (Kaunas/Litauen),
BEATE MARIA WÖRZ (Berlin)

09. 06. 2019
bis
09. 09. 2019



Mi - Mo
10 - 18 Uhr

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

SCHICHTEN – oder schief ist schön!

Gastkurator: Martin Buhlig

Künstlerbücher von Susanne Nickel, Clemens-Tobias Lange, Veronika Schäpers, Carola Willbrand, Frauke Otto, Sabine Golde, Pauline Jahn, Anne Deuter u.a.

15. 09. 2019
bis
04. 11. 2019


Mi - Mo
10 - 17 Uhr

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Washing ELEMENTS (constantly looping)

Gastkuratorin: Marie DuPasquier

Werke von Marie Jeschke (Berlin) und Anja Langer (Berlin)







08. 12. 2019
bis
04. 03. 2020


Mi - Mo
10 -16 Uhr

22.-26. 12. 2019 geschlossen
1. 1. 2020
11-16 Uhr

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Außenausstellungen

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Ausstellung

Blumen und Landschaften
Anne Lildholdt Jensen (Aabenraa/Dänemark) – Aquarelle

Die Sparkasse Vorpommern, das Neue Kunsthaus und das Künstlerhaus
Lukas aus Ahrenshoop laden gemeinsam zu einer neuen Ausstellung zeitgenössischer Kunst in den Räumen der Filiale Ribnitz-Damgarten.

Für die Sparkasse Ribnitz-Damgarten hat die dänische Malerin Anne
Lildholdt Jensen eine Reihe von imaginären Blumen und Landschaften
geschaffen. Landschaften und Blumenmotive dominieren farbenprächtige
Aquarelle. Wie ganz typisch für das Aquarell haben das Wasser, die
Farbpigmente und das Papier in ihrem Zusammenwirken auch für Sie
große Bedeutung. Das Papier mache dabei den Unterschied. Ob Arches
Satinata 300g/m² oder handgemachtes Aquari 350 g/m² - diese zwei
verschiedenen Papiere sind ihre bevorzugten für ihre abstrakten oder
naturnahen Beobachtungen.

Anne Lildholdt Jensen wurde 1963 in Sønderborg auf Als (Dänemark)
geboren. 1986-1990 studierte sie Grafik an der DesignSkolen Kolding.
Seit 1998 hat sie eine eigene Werkstatt und Galerie im „Aabenraa Kunsthandel“ in Aabenraa/Dänemark, in der sie sich ebenso der Druckgrafik widmet. Sie ist Mitglied im Bund Bildender Künstler Dänemark, Fyns Grafiske Værksted und der Vereinigung Dänischer Grafiker sowie Mitglied des Kunstausschusses Aabenraa Kommune.
Im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop hatte Sie 2017 einen 4-wöchigen
Arbeitsaufenthalt innerhalb des Stipendienaustauschprogramms mit der
Fyns Grafiske Værksted in Odense.

Ausstellungsprojekt des Künstlerhauses Lukas; des Neuen Kunsthauses Ahrenshoop und der Sparkasse Vorpommern
in der Filiale Ribnitz-Damgarten
Lange Straße 46 - 18311 Ribnitz-Damgarten

 

08. 04. 2019
bis
April 2020


geöffnet
während der Geschäftszeiten

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Ausstellung

PETER RENSCH
Farbholzschnitte

Die Sparkasse Vorpommern, das Neue Kunsthaus und das Künstlerhaus Lukas aus Ahrenshoop laden gemeinsam zu einer neuen Ausstellung zeitgenössischer Kunst in den Räumen der Filiale Ribnitz-Damgarten ein. Bereits zum zehnte Mal werden Werke von StipendiatInnen des Künstlerhauses Lukas gezeigt.

Peter Rensch wurde 1956 in Berlin geboren. Nach dem Abitur absolvierte er von 1974-76 eine Schriftsetzerlehre, besuchte aber schon seit 1972 Zeichenkurse im Werkstudio Grafik Berlin bei Wolfgang Leber. 1978-81 schloss sich ein Typografiestudium an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin an. Seit 1983 arbeitet Rensch als freischaffender Künstler und Typograf. Nachdem er 1984 einen Ausreiseantrag aus der DDR gestellt hatte, hatte er Ausstellungsverbot und schlug sich u.a. als Kartenabreißer beim Deutschen Theater durch.
Nach der Ausreise nach Westberlin 1987 arbeitete Rensch für die Edition Handpresse Gutsch. Hier entstanden 1988 erste eigene Bücher als Handpressendrucke, die ab 1990 unter dem Namen der Andante Handpresse erscheinen. 1995 erhielt der Künstler das Stipendium der Stiftung des Kulturfonds im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop. Seit 2005 ist er Dozent an der renommierten OSTKREUZ Schule für Fotografie, Berlin. Seit 2007 betreibt er in Berlin-Friedrichshagen eine Werkstattgalerie, in der Druckdemonstrationen, Ausstellungen, Lesungen und andere Kulturveranstaltungen stattfinden. Durch Druckkurse für Schüler*innen des benachbarten Gymnasiums sorgt er engagiert für Holzschnitt-Nachwuchs. Ausstellungsprojekt des Künstlerhauses Lukas; des Neuen Kunsthauses Ahrenshoop und der Sparkasse Vorpommern
in der Filiale Ribnitz-Damgarten
Lange Straße 46 - 18311 Ribnitz-Damgarten

07. 04. 2018
bis
April 2019


geöffnet
während der Geschäftszeiten

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Ausstellung

HEIMSPIEL
Ausstellung mit Künstlern aus dem
Neuen Kunsthaus Ahrenshoop


Die Ausstellung in den Räumen der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Rostock zeigt Arbeiten von Anastasiya Nesterova (Münster) - Grafik, Christin Wilcken (Mühl Rosin) - Grafik, Lucia Schoop (Bargteheide) - Grafik, Tina Flau (Potsdam) - Grafik, Susanne Möhring (Berlin) - Zeichnung, Tanja Zimmermann (Rostock) - Grafik, Miro Zahra (Plüschow) - Malerei, Sibylle Prange (Berlin) - Malerei, Gerlinde Creutzburg (Langendamm) - Grafik, Wanja Tolko (Rostock) - Malerei, Heinz Kasper (Berlin/Seewalchen) - Fotografie, Ute Gallmeister (Anklam) - Malerei, Kerstin Ostwald (Gotland) - Grafik

Ausstellungsprojekt des Künstlerhauses Lukas
und des Neuen Kunsthauses Ahrenshoop
BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Freiligrathstraße 11, 18055 Rostock

15. 05. 2015
bis
Sommer
2018


geöffnet
während der Geschäftszeiten

Neues Kunsthaus Ahrenshoop
english